über mich

geboren in der Schweiz, durch die Mutter früh die Leidenschaft für das Theater entdeckt, 2003 der Berufung nach Berlin gefolgt, Schauspielstudium absolviert und an verschiedenen Bühnen (D, CH) Erfahrungen gesammelt.

Bereits als 7 jähriges Mädchen war dies mein grosser Traum, und diesen Traum verfolgt zu haben zeigt mir, dass ich weiterhin gross Träumen und bunt denken soll. So versuche ich immer wieder den „inneren Ruf“ wahr zu nehmen und dem zu folgen.

Von „auf der Bühne“ führte mich dieser Weg weiter „vor die Bühne“, in welchem ich von 2011-2013 eine Ausbildung im Theater-Therapeutischen-Bereich absolvierte und weiter ging der Weg richtung unterstützung der Lebensbühnen anderer Menschen, bei welchem ich sie in ihren eigenen Inszenierungen begleite.  Auch wenn wir unser eigener Lebens-Regiesseur sind, so kommen wir manchmal an einen Punkt an dem wir nicht wissen wie unser Lebensstück weiter gehen soll, welcher Schritt wir nun wirklich gehen wollen. So wie sich Regiesseure unterstützung bei Dramaturgen holen, so unterstütze/begleite ich Menschen, wenn sie nicht mehr weiter sehen, oder den Zugang zu ihren eigenen inneren Resourcen nicht mehr spüren.