Studiumsausbildung

Drama- & Theatertherapeutin

2011- 2013 Weiterbildung zur Drama- & Theatertherapeutin

Katholische Hoschschule für Sozialwesen, Berlin,

 

Theaterpädagogik

Dezember 2008 – März 2010

Dipl.  Theaterpädagogin, Theakademie, Berlin

 

Schauspielausbildung

September 2003 – Februar 2007

Dipl. Bühne- und Filmschauspielerin, Reduta Schauspielschule, Berlin

Sie orientiert sich an den klassischen Methoden Konstantin S. Stanislawski, des „Erfinders“ des Naturalismus auf der Bühne, sowie Lee Strassbergs Method Acting, das die Natürlichkeit und Intensität der schauspielerischen Darstellung steigern soll, indem der Schauspieler sich mit Hilfe eines von ihm entwickelten Instrumentariums die Rolle in sich selbst findet und mit ihr  verschmilzt

Darüber hinaus lag ein Ausbildungsschwerpunkt bei der Vermittlung der Methoden des polnischen Meisterregisseurs und Pädagogen Jerzy Grotowski, um eine besonders hohe emotionale Ausdrucksfähigkeit der Stimme und des Körpers zu erzielen.
Das Programm umfasste:

  • intensives Körpertraining
  • freie Improvisation
  • Atemtechnik
  • Stimmbildung
  • Sprecherziehung
  • Gesang
  • Tanz
  • Rhythmik
  • Akrobatik
  • Bühnenfechten
  • Szeneanalyse
  • Theatergeschichte
  • Arbeit vor der Kamera
  • Arbeit mit Mikrofon und Ausbildung zum Synchronsprecher
  • Beherrschung des Körpers als psychophysische Einheit
  • Denken, Fühlen und Wollen der Rollenfigur
  • Fähigkeit zur sensiblen Reaktion auf Partner, Raum und Publikum

Hinterlasse eine Antwort